Startseite
  Über...
  Archiv
  1
  2
  3
  4
  5
  6
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/black.eyed

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

 


 
 
 
Ich bin... wer bin ich?

 

Ich bin ein Durchschnittsmädchen von nebenan. 

Ich lebe schon seit ich 16 bin alleine. Bin mit der Schule fertig, hab ein verboten schlechtes Abi in der Tasche und keine Ahnung was ich jetzt machen soll. Ich kann von allem ein bisschen, aber nichts wirklich gut. Ich hab Selbstkomplexe, bin oft depressiv und trotzdem der wahrscheinlich optimistischste Mensch der Welt. Ohne diesen Optimismus wäre ich schon längst tot. Ich liebe meine Familie über alles, auch wenn sie mir viel angetan haben. Ich hab Laktoseintoleranz und trink trotzdem literweise Milch. Mein Leben hat meistens keinen Sinn. Ich zock leidenschaftlich gerne World of Warcraft. Verbring trotzdem die meisten Wochenenden im Suff. Ich nehm zuviele Drogen und trink zuviel. Schreiben ist mein Leben, meine Art bzw. mein Versuch mich der Welt und vor allen Dingen mir selbst zu erklären. Ich bin eigentlich ganz einfach - auf eine ziemlich komplizierte Art und Weise.

Vielleicht bin ich doch ein bisschen anders als der Durchschnitt.

 ___________________________________________________________

 

Seit ich den Text geschrieben habe, hat sich einiges verändert. Nachdem ich das letzte Jahr eigentlich permanent auf irgendwelchen Drogen, oder im Vollsuf war, habe ichs dann doch noch geschafft was zu erreichen. Ich studiere mein Traumfach, für das ich eigentlich viel zu schlecht bin, den Platz aber trotzdem bekommen habe. Ich wohne in der Stadt in der ich schon immer leben wollte. Ich habe ein Auto, eine Wohnung, Freunde... und ertrag es trotzdem alles nicht.

Vor sieben Monaten habe ich beschlossen, nicht mehr zu leben.
(Leider) hat es nicht funktioniert.
Jetzt - einige Zeit später - bin ich endlich wieder zuhause, muss mit dem Leben klarkommen und es irgendwie schaffen, zu atmen.

 

Oder eben nicht. Das wird sich noch zeigen.

____________________________________________________________

Und wieder haben sich einige Dinge geändert. Atmen ist schwerer als man glaubt.

Ich denke, ich gebe jetzt auf. Man soll zwar gehen, wenns am schönsten ist - aber warum sollte man das nicht auch tun können, wenns am schlimmsten ist? 

 ________________________________________________________________________________

BLABLA emoshice^^ bi'm just a black eyed someone.

_________________________________________________________________________________ 

 

Ich kann nicht. Ich kann einfach nicht aufgeben, auch wenn ich es noch so sehr will. 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung